Mehr Infos

Die Barcamp-Flamme als Teil des Barcamp-Logos

Weltweit wird für Barcamps eine Flamme als Teil der Logos verwendet. In der ursprünglichen Version von Eris Free hatte diese drei Riefen, die an das RSS-Symbol angelehnt sind. Heute wird in der Regel die Outline der Flamme verwendet. Diese wird farblich angepasst und mit Symbolen ergänzt, um einen Bezug zum Thema herzustellen. Ein Beispiel dazu findest du weiter unten bei den Hinweisen zur Anwendung.

Bitte achte darauf, dass die Barcamp-Flamme ausschließlich verwendet werden darf, wenn die Veranstaltung die Barcamp-Methode umsetzt. Die Flamme darf als Grundlage eigener Logos verwendet werden. Die Lizenz CC nicht-kommerziell Sampling Plus 1.0 schließt jedoch eine kommerzielle Verwendung aus.

Neben den bekannten Vorlagen als EPS- und SWG-Datei stellen wir dir hier noch eine Barcamp-Flamme als DWG-Datei zur Verfügung. Diese kann beispielsweise für 3D-Druck oder das Ausfräsen von Flammen verwendet werden. Diese haben wir verwendet, um eine etwa 1,5 Meter große Holzflamme für das Barcamp #DigitizeWood herstellen zu lassen. Wie diese entstanden ist, kannst du als kurzes Video (1:22 Minuten) anschauen.

Download der Barcamp-Flamme:

Hinweise zur Anwendung:

Die Flamme wird im originalen Barcamp-Logo mit der Schrift Century Gothic verwendet. Die Flamme kann stehend und liegend verwendet werden. Beim Barcamp Stuttgart haben wir sie zum Beispiel mit dem Stuttgarter Fernsehturm verbunden:

Erklärung zur Nutzung der Barcamp-Flamme